Archiv des Autors: uffmucken

Nazi-Rekrutierungs-Event in NPD-Zentrale öffentlich gemacht – Antifaschistische Kundgebung davor schreckte Teilnehmende ab

Am 20. Januar veranstalteten NPD und JN ein Nazi-Rekrutierungs-Event in der NPD-Bundeszentrale in der Seelenbinderstraße in Köpenick. Die Mobilisierung für diesen sogenannten „Vortrags- und Gemeinschaftstag“ lief im Geheimen ab, weil alte und neue Nazis dort ungestört feiern wollten. Diesem Plan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Auf nach Köpenick: Kein Nazi-Event am 20.01. in Berlin!

Antifaschistische Kundgebung:  Sa., 20.01. um 12:30 Uhr vor der NPD-Bundeszentrale (Seelenbinderstraße 42 in Köpenick) Vortreffpunkt: 11:45 Uhr am Ostkreuz (Ausgang Sonntagsstraße) Am Samstag, den 20.01. wollen JN und NPD ein Nazi-Rekrutierungs-Event in der NPD-Bundeszentrale in Berlin-Köpenick veranstalten. Die Mobilisierung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Neonazis schändeten Denkmal an die Opfer der Köpenicker Blutwoche

Person, die dies zur Anzeige brachte, musste sich gegenüber dem lokalen Polizeiabschnitt dafür rechtfertigen In Köpenick kommt es aktuell zu immer mehr Sprühereien von Neonazis. Am vorletzten Wochenende wurde nun das Denkmal für die Opfer der „Köpenicker Blutwoche“ am Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kundgebung gegen AfD-Veranstaltung im Rathaus Köpenick

Am gestrigen 28. November 2017 protestierten etwa 50 Leute, trotz nur drei Tagen Vorlaufzeit, gegen den zweiten sogenannten „Bürgerdialog“ der rechtsradikalen AfD. Mit inhaltlichen Redebeiträgen wurde auf die menschenverachtenden Positionen der Partei aufmerksam gemacht.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gegen die Normalisierung rechter Hetze – Kundgebung gegen den „Bürgerdialog“ der AfD

Dienstag, 28.11.2017 – 18 Uhr – Rathaus Köpenick (Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin) Der Bezirksverband der AfD Treptow-Köpenick möchte am Dienstag, den 28. November im Rathaus Köpenick einen zweiten sogenannten „Bürgerdialog“ abhalten. Thema soll die Verkehrsinfrastruktur sein, als Redner ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kundgebung gegen die logistische Unterstützung der AfD durch die R & W Immobilienanlagen GmbH

Am 27. September 2017 protestierten etwa 50 Teilnehmer*innen gegen die logistische Unterstützung der AfD durch die R & W Immobilienanlagen GmbH. Die Kundgebung, die vor dem Firmensitz des Immobilienunternehmens am Schöneberger Ufer 89 stattfand, sollte die Mitarbeiter*innen der anderen Firmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung: 27.09.: Kundgebung gegen Unterstützung der AfD durch Berliner Immobilienfirma 

Pressemitteilung: 27.09.: Kundgebung gegen Unterstützung der AfD durch Berliner Immobilienfirma  Der Erfolg der AfD wurde auch durch die logistische Unterstützung möglich, die die rechte Partei erhält. So erhält sie etwa Hilfe durch die „R & W Immobilienanlagen GmbH“. Diese stellt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

AStA der HTW holt sich AfD in die Hochschule

Für den morgigen Dienstag, den 12. September hat der AStA der HTW Berlin unter anderem einen AfDler eingeladen, um über die Bundestagswahl zu „diskutieren“. Wir sind erschüttert, dass sich der AStA der HTW die antisemitische, sexistische, homosexuellenfeindliche und rassistische Hetze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kundgebung gegen die logistische Unterstützung der R & W Immobilienanlagen GmbH für die AfD!

KEINEN RAUM FÜR NATIONALISMUS UND RASSISMUS! Kundgebung gegen die logistische Unterstützung der R & W Immobilienanlagen GmbH für die AfD! Mittwoch, 27.09.2017 – 15 Uhr – Schöneberger Ufer 89-91, 10785 Berlin-Tiergarten (Zehn Minuten Fußweg vom U-Bahnhof Kurfürstenstraße [U1]) Die R … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Betreiber rechter Facebook-Seite betätigt sich als Anti-Antifa Fotograf

Viele von uns, die sich in Treptow-Köpenick seit Jahren gegen Rassismus und Neonazis engagieren, erinnern sich noch gut an die Zeiten des Nationalen Widerstand Berlin (NW Berlin) und ähnliche Strukturen. Damals hatten Neonazis Fotos von zivilgesellschaftlichen Akteur*innen auf einer Website … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar