Archiv der Kategorie: Berichte

Protest gegen Rassist*innen-Aufmarsch im Allendeviertel

Nach 4 Wochen fand heute (6.2.) wieder eine rassistische Demo gegen das Container-Lager im Köpenicker Allendeviertel statt. Ca. 60 Menschen protestierten mit einer Kundgebung gegen diese Demonstration der Neonazis und rassistischen Anwohner*innen. Zum Protest aufgerufen hatten die Jugendinitiative Uffmucken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte, Refugees Welcome | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

250 Menschen protestieren gegen Nazi- und Rassist*innen-Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel – Polizeigewalt überschattet die Proteste

Erstmals im neuen Jahr haben Neonazis und rassistische Anwohner*innen wieder gegen die neue Container-Unterkunft für Geflüchtete im Allende-Viertel protestiert. Trotz einer Aufmarschroute durch das Allende-Viertel I und II bis zur Altstadt Köpenick, brachten die Rassist*innen am 9. Januar 2015 nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

SPENDENAUFRUF

: Solidarität mit den Opfern von Nazigewalt!

SPENDENAUFRUF

 Solidarität mit den Opfern von Nazigewalt! Innerhalb weniger Tage verübten Neonazis im Südosten Berlins drei Brandanschläge auf Autos von Menschen, die nicht in ihr menschenverachtendes Weltbild passen.

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

150 Antifaschist*innen verhindern erneut rassistischen Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel – 30 Neonazis versuchen Demo für Geflüchtete anzugreifen

150 Antifaschist*innen verhinderten am 19. Dezember erneut einen rassistischen Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel – 30 Neonazis versuchten die Demo für Geflüchtete anzugreifen Erneut ist es rund 150 Teilnehmer*innen einer antifaschistischen Demonstration zur Solidarität mit Geflüchteten gelungen, einen menschenverachtenden Aufmarsch von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte, Refugees Welcome | Hinterlasse einen Kommentar

Rechter Aufmarsch durchs Allende-Viertel erneut verhindert Rassistischer Aufzug auf Ausweichroute eine Stunde lang gestoppt

Am heutigen Freitag, dem 12. Dezember, protestierten 150 Antifaschist*innen erneut gegen den wöchentlich stattfindenden Nazi- und Rassist*innen-Aufmarsch in Berlin-Köpenick. Zum dritten Mal in Folge konnten Antifaschist*innen den menschenverachtenden Aufmarsch durchs Allende-Viertel verhindern. Zudem konnte der rechte Marsch auf einer Ersatzroute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte, Refugees Welcome | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung zum 5.12.2014

Antifaschist*innen verhindern erneut menschenverachtenden Aufmarsch gegen Geflüchtete durch das Köpenicker Allende-Viertel Rassist*innen wurden an den Waldrand verdrängt Mit circa 150 Teilnehmer*innen begann heute, am 5. Dezember, am S-Bahnhof Köpenick eine antifaschistische Demonstration unter dem Motto: „Die rassistische Bedrohung von Geflüchteten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte, Refugees Welcome | Hinterlasse einen Kommentar

Repression: Was tun bei Festnahmen?

Was tun, wenn ihr festgenommen wurdet, weil ihr bei Demos oder Aktionen gewesen seid? Anlässlich der rassistischen Aufmärsche in Marzahn, Buch oder Köpenick gibt es immer wieder Ingewahrsamnahmen durch die Polizei. Das kann dazu führen, dass für euch der Stress … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen / Termine, Berichte, Refugees Welcome | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung: Antifaschist*innen verhindern rassistischen Aufmarsch gegen Geflüchtete im Köpenicker Allende-Viertel

Antifaschistischer Erfolg durch brutale Polizeiübergriffe getrübt Eine erfolgreiche antifaschistische Demonstration mit über 200 Teilnehmer*innen, für die nur einen Tag mobilisiert werden konnte, verhinderte gestern den angekündigten dritten Aufmarsch von Neonazis und anderen Rassist*innen gegen die geplante Containerunterkunft im Köpenicker Allende-Viertel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin-Köpenick: „Nein zum Heim“-Aufmarsch an Flüchtlingsunterkunft

Mehr als 400 Personen haben heute am rassistischen „Nein zum Heim“-Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel teilgenommen. Antifaschistischer Protest wurde durch Polizei verhindert.

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Erklärung des Bündnisses für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick:

Massive Stimmungsmache im Köpenicker Allende-Viertel: Rassistische Anwohner_innen und Neonazis rufen von der Polizei unbehelligt zur Gewalt gegen Flüchtlinge auf

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar